zur Startseite vom laenderlexikon.de
Hier geht's zu besser-auswandern.de
 
Laenderlexikon.de
CostaRica -
Die "Schweiz Mittelamerikas"

(Diese ersten Informationen werden natürlich ergänzt)
 
Zur Seite über den Göttervogel Quetzal
 

CostaRica ist ein kleines Land in Mittelamerika. Es liegt an den Küsten zweier Meere, nämlich dem Pazifik im Westen und der Karibik im Osten. Im Südosten grenzt es an Panama, im Norden an Nicaragua. Die Hauptstadt von Costa-Rica ist San José. Das Land hat nur etwa 4 Millionen Einwohner. Als Zentren des Tourismus gelten Jacó, Tamarindo und San José. Die Amtssprache ist Spanisch, es wird aber auch viel Englisch gesprochen.

Flagge von CostaRica CostaRica (auch: Kostarika) wird gerne als die "Schweiz Mittelamerikas" bezeichnet - es ist alles "ordentlich und sauber" und das Land gilt als "sicher" für Touristen und die dort lebende Bevölkerung. Das Auswärtige Amt warnt trotzdem vor Diebstählen und teilweise auch bewaffneten Überfällen. Wo aber gibt es das nicht?

Beachtet werden sollte auch die Gefahr von Naturkatastrophen, wie Erdbeben und Vulkanausbrüchen. Andererseits ist gerade der Vulkanismus der Insel eine echte Touristenattraktion.

Auch Abenteuer-Tourismus wie Wildwasser-Rafting erfreut sich in Costa Rica immer größerer Beliebtheit.

Das Wichtigste aber ist die unbeschreiblich schöne Natur. Auch in Costarica ist zwar viel Schindluder getrieben worden mit der Natur - grosse Flächen des ursprünglichen Regenwaldes sind abgeholzt worden zugunsten von Kaffee- und Bananenplantagen. Trotzdem: Wer Freude an der Natur hat, ist in Costarica richtig.

Die Vielfalt der Tierwelt ist kaum zu beschreiben; über 800 Vogelarten sind in diesem kleinen Land Mittelamerikas beheimatet - etwa 3x so viele Arten, wie in Deutschland. Und der Artenreichtum an Pflanzen ist noch viel beeindruckender.

Dazu kommt eine freundliche und lebenslustige Bevölkerung mit einer starken demokratischen Tradition.

Bei der touristischen Einreise aus Deutschland ist kein Visum nötig; es reicht ein gültiger Reisepass.

Letztlich ist Costarica auch ein interessantes Einwanderungsland. Nicht wenige Deutsche sind recht erfolgreich, z.B. im Sektor des Öko-Tourismus und der nachhaltigen und ökologisch orientierten Landwirtschaft.

   
   

Die Informationen auf dieser Seite sind sorgfältig recherchiert; eine Gewähr für die Richtigkeit der Informationen kann aber nicht übernommen werden.

Einige wichtigste mit dieser Seite verbundene Projekte sind
urlaubsseiten.de airport1x1.com waren.de neuguinea.info reiseland-mecklenburg.de traumbusen.de traumgewicht.de heimtierseiten.de holsteinische-schweiz.de nordseeseiten.de teufelskralle.de
Weitere Projekte erreichen Sie über verbundene_seiten.html und verbundene_seiten_2.html

Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben

Zur Seite costarica-reisen.de